Lean-Agile: 2. Agile Walk & Talk in Wangen

“Lean-Agile”: Das war das Thema für unseren zweiten Walk & Talk. An diesem Nachmittag waren wir an der Reiblewiese. Zwischendurch nutzten wir die kurzen Pausen zur Ergebnissicherung.

Als Abschluss sortierten wir die Stichpunkte. Dabei war diese Landkarte unser Werkzeug. Und ja, das wirkt auf Aussenstehende sehr merkwürdig.

Infotafel als Flipchart
Unsere “Flipchart”

Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Lean-Agile: Ergebnisse des 2. Agile Walk &Talk in Wangen im Allgäu
Online in conceptboard.com aufbereitet und abgerundet

Lean-Agile: Unser Fazit

  • Lean und Agile sind gleichberechtigt
  • Die Gegebenheiten und der Einsatzbereich bestimmen das geeignete Modell
  • Veränderungen brauchen Know-How und Erfahrung aus beiden Welten

Deshalb:
“Lean” und “Agile” muss zusammen gedacht werden. Sie sollten also Beide kennen. Erst dann können sie den Methodenbaukasten optimal nutzen.

Hintergrundwissen

“Lean Management” und “Agile Führung” wirken auf den ersten Blick unterschiedlich.

Taichi Ohno ist wohl das Gesicht der “Lean Production”. Er hat die Lean-Prinzipen bei Toyota angewendet. Das war bereits vor über einem halben Jahrhundert.

“Agile” ist angeblich nur für Softwareentwicklung geeignet. Das ist falsch. Denn die Erfinder von Scrum setzen diese Methode in vielen Branchen ein. (Scrum ist einer der wichtigsten agilen Ansätze.)

Was nun viele nicht wissen: Lean ist eines der Schlüsselprinzipien in Scrum. Deshalb sind beide Welten miteinander verbunden.

Unser Ergebnis erstaunt also nicht: Lean und Agile sind zwei Seiten einer Medaille. SIE und IHRE Ziele entscheiden welche Weg der Richtige für Ihr Unternehmen ist.

Damit gilt auch hier der alte Spruch: “Wer einen Hammer hat, für den ist jedes Problem ein Nagel.”

Suchen Sie sich deshalb vor dem Start umfassender Veränderung solche Experten, die ein breites Methodenwissen haben. Diese Experten können bereits in der Vorbereitung die Projekte maßschneidern und für die Umsetzung die Fachspezialisten an Bord holen.

Die Teilnehmer:

Robert Haase
Initiator des Agile Walk & Talk in Wangen. Erfahrener Umsetzer für schwierige Projekte im internationalen Umfeld. Er setzt situativ agile und klassische Methoden und Tools ein.

Steffen Reinelt:
Scrum-Master (PSM II) / Trainer / Coach / Softwareentwickler. Auch er arbeitet in klassischen und Agilen Projekten.